Facebooks Smart Displays: Tests, Technik und Vergleich Facebook Portal, Plus, TV und Mini im Test-Überblick & Vergleich

Social Network-Riese Facebook bietet ein eigenes Sortiment an intelligenten Displays an. Dazu gehören die Grundmodelle Facebook Portal und das größere Portal Plus Gerät sowie die günstigen Varianten Facebook Portal Mini und TV. Wir haben die vier Geräte im Test-Überblick unter die Lupe genommen und erklären, ob die Smart Displays mit Echo Show oder Google Home Hub mithalten können.

Facebook Portal richtet sich an Nutzer, die gerne Video-Chats mit Facebook Messenger oder WhatsApp durchführen

Fazit: Facebook Portal– Preis-Leistungsempfehlung der Redaktion

Smarte Lautsprecher gibt es bereits einige auf den Markt, neue Geräte müssen also besondere Funktionen bieten, um sich im umkämpften Markt behaupten zu können. Die Stärken von Facebook Portal liegen eindeutig in den Kamerafunktionen. Die automatische Kameraverfolgung und die großen Weitwinkellinsen ziehen den Nutzer in Video-Chats tatsächlich in das Geschehen hinein. Am meisten Spaß macht dabei Facebook Portal Plus mit seinem drehbaren Display, bei dem der Nutzer die Wahl zwischen Landscape- und Portrait-Modus hat.

Facebook Portal, Facebook Portal Mini und Facebook Portal TV (v.l.n.r.)

Wer glaubt, mit einem Facebook Portal Gerät einen Funktionsumfang wie bei einem Echo Show oder Google Home Hub zu erhalten, täuscht sich leider. Facebook hat zwar die Sprachassistentin Alexa integriert, allerdings steht nicht der gleiche Funktionsumfang zur Verfügung, so fehlt beispielsweise das Videostreaming von Netflix. Die Facebook-eigenen Sprachbefehle beschränken sich meist auf die Kommunikation via Facebook Chat oder WhatsApp.

Hinzu kommt das Misstrauen, das Facebook bei vielen Nutzern aufgrund seiner Datenschutzskandale der letzten Jahre geweckt hat. Auch wenn sich Kamera und Mikrofone abschalten lassen, erhält Facebook mit seinen Portal-Geräten Augen und Ohren beim Nutzer vor Ort.

Facebook Portal Familie: Grundfunktionen der smarten Displays

Die Besonderheiten von Facebook Portal und Portal+ liegen in der smarten Optik und der Smart Sound-Technologie, die sich von einer Künstlichen Intelligenz steuern lassen. Nutzer müssen sich nicht um Kamerawinkel oder Einstellungen kümmern, die in Portal und Portal Plus verbaute Kamera erkennt Menschen automatisch und behält diese auch bei Bewegung dank Kameraverfolgung im Fokus, inklusive automatischem Zoom. Natürlich lassen sich auch manuell Motive auswählen, wie beispielsweise Haustiere, so dass diese in den Kamera-Fokus rücken.

Die Smart Sound Technologie minimiert Hintergrundgeräusche und verstärkt die Stimme des Sprechers, auch wenn sich dieser im Raum bewegt. Facebook verspricht Nutzern ein Kommunikationsgefühl, als hätte der Protagonist des Videotelefonats ein persönliches Sound- und Kamera-Team um sich.

Weitere Besonderheiten der Facebooks Smart Displays im Überblick:

  • Facebook Messenger und WhatsApp Telefonie: Facebook Portal Nutzer können Facebook-Freunde und -Verbindungen im Messenger anrufen, auch wenn diese kein eigenes Facebook Portal Gerät im Einsatz haben. Die Anrufe werden dann z. B. via Smartphones und Tablets getätigt. Über WhatsApp getätigte Anrufe sind Ende-zu-Ende verschlüsselt.
  • Gruppenanrufe: Mit Facebook Portal Geräten sind Konferenz- bzw. Gruppen-Anrufe mit bis zu sieben Personen gleichzeitig möglich.
  • Sprachsteuerung und Alexa: Facebook Portal Smart Displays bieten Free-hand-Sprachsteuerung an. Nutzer können Videoanrufe starten, indem sie z. B. einfach sagen: „Hey Portal, rufe Erika an“. Mit Amazon Alexa stehen zudem alle Möglichkeiten von Amazons Sprachassistentin zur Verfügung, etwa die Steuerung von Alexa-kompatiblen Smart Home-Geräten und Assistenzfunktionen wie das Führen von Listen oder die beliebten Alexa Skills.
  • Augmented Reality: Facebook integriert in seine intelligenten Bildschirme Augmented Reality (AR)-Effekte. Bei einem Geschichten-Erzählmodus erscheint z. B. der Text der Geschichte via Teleprompter und der Nutzer kann mittels der Funktion Story Time bestimmte Stellen mit benutzerdefinierten Soundeffekten unterlegen. Zusätzlich erhält der Bildschirm einen Rahmen und die Erzählstimme wird je nach gesprochener Person verändert. Daneben stehen AR-Effekte auch in einer Photobooth-Funktion zur Verfügung, hier ist Facebook Portal TV jedoch noch ausgenommen.
  • Diashow-Modus: Ist man einmal nicht am Telefonieren, lassen sich Facebook und Instagram Fotos im Diashow-Modus einblenden. Alternativ zeigt das Gerät auf Wunsch auch Erinnerungen an Geburtstage an oder Personen, die gerade für eine Kommunikation online verfügbar sind.

Facebook Portal Plus – Funktionen und Besonderheiten, Einschätzung der Redaktion

Facebook Portal Plus im Landscape Modus - das größte Smart Display der Facebook Portal Familie

Facebook Portal Plus ist das größte Smart Display der Portal-Modellreihe. Mit seinem 15,6 Zoll Display macht das Gerät in Bezug auf die Videofunktionen am meisten Spaß. Allerdings benötigt der wuchtige Standfuß viel Platz, so dass das Gerät auf dem Schreibtisch etwas klobig wirkt. Die Kameraauflösung beträgt 12,5 Megapixel. Der Weitwinkelerfassungsbereich von 140 Grad ist der größte unter den Facebook Smart Displays.

Facebook Portal kann sowohl senkrecht wie waagrecht betrieben werden. Der Nutzer dreht den Bildschirm dann einfach von der senkrechten in die waagrechte Position. Für den persönlichen Video-Chat empfehlen wir hier den Portrait-Modus, will man etwas zeigen oder im Raum vorführen kann der Landscape-Modus seine Stärken ausspielen. Auch im Audiobereich bietet Facebook Portal Plus den lautesten Sound. Insgesamt 15 W stellt das Gerät zur Verfügung und bietet damit raumfüllenden Sound.

Facebook-Nutzer, die auf der Suche nach einem intelligenten Video-Chat Display sind, sind bei Facebook Portal Plus an der genau richtigen Adresse. Das Autoframing, bei der die Kamera das Motiv automatisch verfolgt und in Szene setzt vermittelt das Gefühl, einen professionellen Kameramann als Assistenten zu haben.

Facebook Portal Plus – wichtige Tests und Bewertungen

Tester sehen im großen Facebook Smart Display Portal Plus ein gelungenes Gerät für Videochats. Der raumfüllende Sound überraschte in der Praxis, der Standfuß wurde allerdings als etwas groß und klobig empfunden. (Stand: 09/2019)

  • Das Tech-Portal The Verge vergab dem Smart Display Facebook Portal+ die Test-Wertung 6 von 10. (Stand: 11/2018)
  • Die Technik-Experten des Portals tom’s guide sprachen sich nach dem Test von Portal+ gegen das Smart Display aus, da andere Lösungen hier vielseitiger seien. (Stand: 01/2019)
  • Im Test des Technik-Portals c|net erreichte Facebooks Smart Display Portal Plus die Test-Wertung 6,5 von 10 (3 von 5 Sternen). (Stand: 11/2018)
  • Im Test von Mashable vergaben die Experten Facebook Portal Plus die Wertung 3.0 von 5 (Stand: 12/2018)

Facebook Portal Plus – Preis und Verfügbarkeit für das große Smart Display

Facebook hat die UVP für das Smart Display Facebook Portal Plus auf 279 US-Dollar festgelegt. In Deutschland ist das Gerät derzeit noch nicht erhältlich. (Stand: 09/2019)

Facebook Portal 2019 – Funktionen und Besonderheiten, Einschätzung der Redaktion

Facebook Portal Mini blendet im Standy-Modus Bilder aus dem Facebook-Account ein

Facebook Portal 2019 ist das Facebook Standard-Modell, das mit seinem 10 Zoll Display und der 114 Grad Weitwinkelkamera eine gute optische Bedienung erlaubt. Wie bei den anderen Geräten auch, hat Facebook großen Wert auf ein gutes Kommunikationserlebnis gelegt. Im Vergleich zum Portal Mini, das – abgesehen vom kleineren Display – eine ähnliche Ausstattung aufweist, raten wir hier zum Standardmodell. Hintergrund: Je größer der Bildschirm, desto besser kommen die Smart Video Calls zur Geltung.

Mit seinen 10 Watt Stereo-Sound kann Facebook Portal ebenfalls überzeugen. Ein integrierter Woofer sorgt für guten Bass. Leider beschränkt sich die Smart Video Calling-Funktion der Portal-Geräte auf Facebook Messenger und WhatsApp. Trotz integrierter Alexa, sind Facebooks Portal Geräte keine Alexa Displays, die den gleichen Funktionsumfang wie Echo Show oder Echo Show 5 mitbringen.

Facebook Portal – wichtige Tests und Bewertungen

Facebook hat Facebook Portal im September 2019 in neuer Version herausgebracht. Die aufgeführten Tests beziehen sich auf die Version 2018. (Stand: 09/2019)

  • Das Online-Portal The Verge vergab dem Smart Display Facebook Portal 2018 die Test-Wertung 6 von 10. (Stand: 11/2018)
  • Die Experten des Portals tom’s guide waren nach dem Test von Facebooks Smart Display Portal 2018 der Meinung, dass andere Geräte hier mehr Leistung böten. (Stand: 01/2019)
  • Das renommierte Technik-Portal c|net vergab nach dem Test von Facebooks Smart Display Portal 2018 die Test-Wertung 6,5 von 10 (3 von 5 Sternen). (Stand: 11/2018)
  • Die Tester von Mashable vergaben Facebooks Smart Display Portal 2018 vergaben die Test-Wertung 3 (möglicher Höchstwert: 5). (Stand: 12/2018)

Preise und Angebote von Facebook Portal

Facebook Portal ist derzeit noch nicht in Deutschland erhältlich. In den USA hat Facebook die UVP für das Smart Portal auf 179 US-Dollar festgesetzt. (Stand: 09/2019)

Facebook Portal und Portal im Vergleich – technische Daten der Smart Displays

Facebook Portal oder Portal Plus? Im Praxiseinsatz macht das Portal Plus mehr Spaß. Der große Bildschirm und die Möglichkeit, den Bildschirm zu drehen machen Video-Chats zum Erlebnis – sofern auch der oder die Chat-Teilnehmer über ein Facebook Portal Gerät verfügen.

Stand: 09/2019Facebook PortalFacebook Portal Plus
SprachassistentAlexa, PortalAlexa, Portal
Kamera-Auflösung13 MP12,5 MP
Optik114 Grad Weitwinkel140 Grad Weitwinkel
Mikrofon4 Mic Array4 Mic Array
Lautsprecher10 W Stero plus Woofer15 W Stereo, 2x 2 Zoll Hochtöner und 4 Zoll Woofer für Tiefenbass
Display10 Zoll, adaptiv15,6 Zoll, Landscape-Modus
Hoch-/ Querformat-fähigjaja
InteraktionSprache, Touch-ScreenSprache, Touch-Screen
Privatsphäre / SicherheitMikrofon- und Kamera-Ausschaltknopf, integrierte KameraabdeckungMikrofon- und Kamera-Ausschaltknopf, integrierte Kameraabdeckung
Preis179 US-Dollar279 US-Dollar

 

Facebook Portal Mini – Funktionen und Besonderheiten des Video-Chat-Displays

Facebook Portal sieht aus wei ein Bilderrahmen und integriert sich damit gut in die Wohnlandschaft

Mit Facebook Portal Mini steht Video-Chat-Freunden ein preisgünstiges Einstiegsgerät zur Verfügung. Für gerade einmal knapp 130 US-Dollar erhalten Interessierte ein intelligentes 8 Zoll Display mit integrierter Alexa. Facebook hat auch bei seinem kleinsten Portal Gerät nicht an der Ausstattung gespart. Viele Hersteller setzen bei ihren Einstiegsgeräten bei der Audio-Ausstattung den Rotstift an. Facebook Portal Mini verfügt aber wie Portal 2019 auch über ein 10 Watt Stereo-System mit Woofer.

Facebook Portal Mini – wichtige Tests und Bewertungen

Da Facebook Portal Mini derzeit noch nicht erhältlich ist, liegen noch keine Tests oder Bewertungen zum smarten Display vor.

Preise und Angebote von Facebook Portal Mini

Facebook hat die UVP für Facebook Portal Mini auf 129 US-Dollar festgesetzt. Wann das Gerät nach Deutschland kommen wird, ist derzeit noch unklar. (Stand: 09/2019)

Facebook Portal TV – Funktionen und Besonderheiten

Facebook Portal TV richtet sich vor alle, die den Fernseher für Video-Chats verwenden wollen

Facebook Portal TV nimmt eine Sonderstellung unter den Facebook Portal Geräten ein. Das Gerät verfügt über kein eigenes Display, sondern besteht aus einer Kamera-Mikrofon-Einheit, die mit dem Fernseher verbunden wird. Der Fernseher übernimmt dann die Funktion des Displays und der Soundwiedergabe.

Facebook Portal TV lässt sich dank seiner kompakten Maße dezent über oder unter dem TV platzieren. Vor allem ältere Menschen, die keine Lust haben, sich mit einem smarten Display auseinanderzusetzen finden in Facebook Portal TV eine einfach zu bedienende und installierende Video-Chat-Lösung. Der Kontakt zu den Kindern und Enkeln muss aufgrund räumlicher Entfernung nicht mehr abbrechen.

Facebook Portal TV – wichtige Tests und Bewertungen

Da Facebook Portal TV derzeit noch nicht erhältlich ist, liegen keine ausführlichen Tests oder Kundenbewertungen vor. (Stand: 09/2019)

  • Das Tech-Portal TechRadar durfte Facebook Portal TV bereits einem Hands-On-Test unterzeihen. Die Tester sahen für das Gerät eine Nische im TV-Videokonferenzmarkt für Privatpersonen. (Stand: 09/2019)

Preise und Angebote von Facebook Portal TV

Facebook hat die UVP für das TV-Videokonferenzing-System Facebook Portal TV auf 149 US-Dollar festgelegt. Der Deutschlandstart steht bislang noch nicht fest. (Stand: 09/2019)

Facebook Portal Mini und Facebook Portal TV im Vergleich – technische Daten

Während sich Facebook Portal Mini eher an eine Zielgruppe wendet, die ein vollwertiges Display zum günstigen Preis kaufen wollen, richtet sich Portal TV an Anwender, bei denen der Fernseher im Mittelpunkt steht. Beide Geräte haben ihre Berechtigung und bieten Facebook- und WhatsApp-Nutzern ein exzellentes Videochat-Erlebnis.

Stand: 09/2019Facebook Portal MiniFacebook Portal TV
SprachassistentAlexa, PortalAlexa, Portal
Kamera-Auflösung13 MP12,5 MP
Optik114 Grad Weitwinkel120 Grad Weitwinkel
Mikrofon10 W Stereo plus Woofernutzt TV Ausgabe
Lautsprecher8 Zoll, adaptivnutzt TV Ausgabe
Displayjanein, Platzierung auf TV
Hoch-/ Querformat-fähigSprache, Touch-ScreenSprache, Fernbedienung
InteraktionSprache, Touch-ScreenSprache, Fernbedienung
Privatsphäre / SicherheitMikrofon- und Kamera-Ausschaltknopf, integrierte KameraabdeckungMikrofon- und Kamera-Ausschaltknopf, integrierte Kameraabdeckung
Preis129 US-Dollar149 US-Dollar

Facebook Portal Geräte FAQ – Antworten auf wichtige Fragen

Facebook Portal Plus bietet ein 15 W Stereo-Audiosystem mit Woofer

Wer überlegt, sich ein Facebook Portal Gerät zuzulegen, sollte beachten, dass das Entertainment-Angebot noch immer sehr auf den US-Markt ausgelegt ist. Zudem stehen die nativen Portal Hands-free Sprachbefehle derzeit nur in US/Canada Englisch zur Verfügung. Wer ein smartes Portal Display per Sprache anweisen will, eine Facebook-Freundin anzurufen, muss dies in English tun. Andere Sprachen sollen aber folgen. (Stand: 09/2019)

Welche Streaming-Dienste werden von den Portal-Geräten derzeit unterstützt? (Stand: 09/2019)

  • Unterstützte Musikstreaming-Dienste: Die Facebook Portal Geräte unterstützen Spotify, Pandora, iHeartRadio und iHeartRadio Family.
  • Unterstützte Videostreaming-Dienste: Amazon Prime Video, SHOWTIME, CBS All Access, Starz, Pluto TV, Red Bull TV und Neverthink

Wie sorgt Facebook bei seinen Portal-Geräten für Privatsphäre?

  • Unkomplizierte Sicherheitseinstellungen für Privatsphäre und Sicherheit
  • Ausschalten der Kamera und Mikrofone mittels einmaliger Schalter oder Schieberegler
  • Eine rote LED in unmittelbarer Nähe zur Kameralinse zeigt an, ob Kamera und Mikrofone an- oder ausgeschaltet sind
  • Die Kameralinsen lassen sich physisch mit einer integrierten Abdeckung verschließen
  • Die Künstliche Intelligenz für die Kamerafunktionen befindet sich lokal auf dem Facebook Portal Smart Display und nicht auf einem Facebook Server

Wie nimmt Facebook Portal auf

  • Facebook Portal reagiert wie Amazon Echo oder Google auf ein Aktionswort. Das bedeutet, das Smart Display ist zwar permanent im Aufnahmemodus, schickt aber erst Daten an Facebook, sobald der Nutzer das Aktionswort „Hey Portal“ sagt. Facebook erklärt, dass es vorkommen kann, dass ein ausgebildetes Team Stichproben nimmt, um seinen Sprach-Service zu verbessern.
  • Nutzer können ihre „Hey Portal“-Interaktionen im Facebook Aktivitäts-Log einsehen, abhören und löschen.
  • Die Sprachspeicherung kann jederzeit abgeschaltet werden. Allerdings kann der Nutzer diese dann nicht mehr zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen.

Mehr Informationen zu Smart Displays

Amazon Echo Show 2. Generation – Überblick und Vergleich
Amazon Echo Spot Test-Überblick: Vergleich, Funktionen und Preis
Google Home Hub Smart Display: die neue YouTube-Video-Jukebox?

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.