Smart Home Start-ups: Ganz schön smart!

Neue, visionäre und innovative Ideen von Smart Home Start-ups und Crowdfunding Initiativen stellen wir Ihnen hier vor. Wir werfen einen Blick in die smarte Zukunft.

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home oder Internet of Things? Kontaktieren Sie unsere Redaktion, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten, auch Themen-Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: redaktion@homeandsmart.de

Smarte Start-ups
Die Sensoren können Menschen individuell erkennen
Sensoren erkennen kritische Situationen
PatronuSens Sensoren erkennen Stürze von Senioren sofort

Ein unachtsamer Moment oder eine falsche Bewegung können für körperlich beeinträchtigte Menschen schwerwiegende Folgen haben. Doch eine Rund-um-die-Uhr…

Mit Grover kann jederzeit die neuste Technik gemietet werden
Bereits 350.000 Kunden mieten Technikprodukte
Grover – Neue Technikprodukte kostengünstig mieten statt kaufen

Der technologische Fortschritt legt ein rasantes Tempo vor, neue technische Geräte sind bereits nach wenigen Monaten out oder es gibt bessere Alternativen.…

Der intelligente Roboter von Naiture entfernt Unkraut ganz ohne Chemie
Dieser Roboter jätet Unkraut und ersetzt chemische Schutzmittel
Naiture Roboter zur automatischen Unkraut-Beseitigung

Der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft zur Beseitigung von Unkraut stellt ein großes ökologisches Problem dar. Jährlich…

nuventura verzichtet bei seinen Schaltanlagen komplett auf SF6 Gas
Start-up vermarktet Schaltanlagen ohne SF6 Ausstoß
nuventura – Isolierte Schaltanlagen ohne schädliche Treibhausgase

Schaltanlagen sind essentiell für ein Stromnetz, denn sie steuern und verteilen den Stromfluss im Netzwerk. Die üblichen Gasisolierten Schaltanlagen nutzen…

Die interaktiven Spiegel erstaunen mit ihrer futuristischen Optik
Skypen mit dem Backofen und Fernsehen via Spiegel
Mues-Tec bringt Entertainment-Funktionen auf Haushaltsoberflächen

Es wirkt wie aus einem Science-Fiction Film, interaktive Spiegel für das eigene zu Hause. Das Start-up Unternehmen Mues-Tec macht diese Vorstellung zu…

ecocoach sucht energieeffiziente Lösungen für einzelne Gebäude
Intelligente Energiesysteme und Lithium-Ionen Bausysteme
ecocoach und ecovolta – Energiemanagement und Batteriesysteme

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch, immer mehr Innovationen und Neuerungen erweitern den Markt stetig. Daher erobern nun auch das Start-up ecocoach…

easierLife erkennt Stürze und versendet einen Notruf
Einfache Einrichtung und intelligente Gefahrenerkennung
easierLife Smartes Hausnotruf-System für kritische Situationen

Schwere Stürze sind bei älteren Menschen nicht ungewöhnlich, Hausnotruf-Systeme sind deswegen in vielen Haushalten ein Muss. Doch häufig ist der…

Mit EINHUNDERT Energie Mieterstrom in Immobilien Projekte integrieren
Serviceangebot für Mieterstrom und transparente Energieabrechnung
Eigentümer profitieren vom EINHUNDERT Energie Solarenergiepaket

Das Start-up EINHUNDERT Energie bietet ein Mieterstrom Komplettpaket für Verwalter, Eigentümer und Projektentwickler an. Darin sind Planung, Installation,…

Die Batteriespeicherlösungen von ADS-TEC Energy sorgen für ein stabileres Netz
Technik für Profis aus Deutschland
ADS-TEC Energy – Systemlösungen für Batteriespeicher-Technologie

Die ADS-TEC Energy GmbH ist ein Unternehmen der ADS-TEC Gruppe mit Beteiligung von BOSCH. Das Unternehmen ist auf hocheffiziente Batteriespeicherlösungen und…

Die 7. Elektromobilproduktionstage finden am 15. und 16. Oktober statt
Elektromobilitätsmesse am 15. und 16. Oktober
7. Elektromobilproduktionstage (EPT) – emissionsfreie Mobilität

Die 7. Elektromobilproduktionstage zwischen dem 15. und 16. Oktober 2019 werden Produkt- und Prozessverantwortliche aus Industrie und Forschung…

Insolars Transactive Energy System verbindet Interessengruppen
Start-Up ermöglicht Energietransaktionen ohne Mittelsmann
Insolar TES – Transaktive Energiesysteme durch Blockchain

Blockchain Technologie bietet sich als sinnvolle Möglichkeit für sichere Transaktionen an. Das Insolar Transactive Energy System (TES) verbindet alle…

Solvemates Chatbot entlastet den Kundenservice von Unternehmen
Chatbot mit künstlicher Intelligenz hilft Kunden
Solvemate automatisiert Kundenservice per virtuellem Assistenten

Nahezu jedes Unternehmen benötigt einen Kundenservice, egal ob Versandhaus, Internetanbieter oder Supermarkt. Sobald Kunden im Spiel sind werden diese früher…

envelio integriert neue Erzeugeranlagen in bestehende Energienetze
envelio Spin-Off der RWTH Aachen
envelio – Software-Entwickler für die Planung von Energienetzen

Die Energiewende brachte mit Photovoltaikanlagen, Windenenergieanlagen und Ladesäulen eine Vielzahl an neuen Erzeugeranlagen. Diese in die Verteilnetze zu…

Autonome dezentrale Anlagen mit GreenCom über eine Plattform kontrollierbar gestalten
Anbieter für IoT-Plattformen rund um Energie
GreenCom Networks – Vernetzt die Energieversorgung der Zukunft

Mit dem immer größer werdenden Markt an grüner Energieversorgung wie etwa Photovoltaikanlagen, Batteriespeichern, Wärmepumpen und Elektroautos ist die…

radio.net bietet über 30.000 verschieden Sender an
radio.net bietet mehr als 30.000 Sender aus Europa und der Welt
Samsung Bixby Radiopartner in Deutschland und Italien: radio.net

Für viele ist der smarte Voice Assistent Bixby von Samsung ein Begriff, denn er ist auf allen aktuellen Samsung Smartphones installiert und bietet per…

Der Waste Shark kann bis zu 350 kg auf einmal einsammeln
Automatisierter Wasserreinigungsroboter
RanMarine – Hafen und Kanalreinigung per Shark-Roboter

Die Ozeane sind überfüllt mit Plastikmüll, immer mehr Tierarten, Pflanzen und Korallenarten leiden unter der Verschmutzung. Nicht selten werden tote Wale…

Seit fast 30 Jahren ist Klimaschutz von großer Bedeutung für die solid GmbH
solid GmbH fördert Fortschritt der Elektromobilität
solid GmbH und Ladeverbund+ verbessern E-Auto- Ladeinfrastruktur

Klimaschutz ist ein aktuelles Thema, für die solid GmbH ist dies jedoch schon fast 30 Jahren von größter Bedeutung. Zu Beginn war das Unternehmen noch…

Das heat_it Smartphone Add-on hilft sofort gegen Mückenstiche
Ein Karlsruher Start-up gegen Insektenstiche
heat_it – Insektenstiche per Smartphone Add-on behandeln

Auch wenn der Sommer in Deutschland dieses Jahr bisher eher spärlich ausgefallen ist, sind Mücken und Wespenstiche trotzdem eine nervige Angelegenheit. Der…

movelo ist Experte im Bereich eBike Sharing
movelo für die Mobilität der Zukunft
movelo macht Firmen per Corporate eBike Sharing umweltfreundlich

eBikes erfreuen sich zurzeit großer Beliebtheit, ob für große Fahrradtouren oder innerstädtische Trips, die Elektrofahrräder erweisen sich als praktisch.…

Der SCROOSER Elektroroller wird mit einem Impulsantrieb betrieben
Umweltfreundlich per SCROOSER Elektroroller durch die Innenstadt
SCROOSER – Der Elektroroller für puren Fahrspaß

Überfüllte Innenstädte verderben vielen Autofahrern in der Stadt den Tag, immer mehr Menschen steigen deshalb auf flexiblere Alternative um. E-Roller und…

Klein und wendig meistert das BICAR den Alltag in der Stadt
E-Leichtfahrzeug BICAR: Ideale Transportmöglichkeit für die Stadt
BICAR – Die perfekte Kombination aus E-Bike und Auto

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt, damit steigt der Verkehr und die Luftverschmutzung innerstädtisch rapide an. Für Fahrten in der Innenstadt lohnt…

Mit INSTADRIVE können Elektrofahrzeuge preiswert gleased werden
Die Mobilität der Zukunft mit INSTADRIVE
INSTADRIVE – Elektroautos mieten statt kaufen

Elektroautos erfreuen sich immer mehr Beliebtheit, der Preis der Autos ist jedoch nicht für Jedermann erschwinglich. Das Start-Up INSTADRIVE will hierbei…

Mit der GreenBox von BerlinGreen kann Jeder  Gärtner werden
Kompakter, intelligenter Innengarten von BerlinGreen
Mit der GreenBox lässt sich Salat sogar im Wohnzimmer anbauen

Viele Haushalte verfügen nicht über den Raum für einen eigenen Garten. Innengärten bieten hier eine gute Alternative. Leider erfordern die Pflanzen Zeit…

Die DoBox verfügt über alle gängigen Anschlüsse
Verbindet iPhone, iPad und Mac drahtlos mit vielen Geräten
DoBox WLAN-Hub für iOS Geräte - mit Ladefunktion und Lesegerät

Alle gängigen technischen Anschlüsse auslesen zu können, das verspricht die DoBox. Sie beinhaltet verschiedene Ports für Ethernet-Kabel, USB-Sticks,…

Der kleine automatische Helfer übernimmt das lästige Unkrautentfernen
Kleiner selbstständiger Gartenhelfer
Tertill-Gartenroboter bekämpft Unkraut mit Solarenergie

Unkraut, der Feind eines jeden Gärtners. Die Beseitigung ist mühselig und zeitaufwendig aber notwendig. Der kleine Unkrautroboter von Franklin Robotics soll…

 

Start-up-Spirit und Mitmach-Mentalität

Das Thema Smart Home steckt voller Möglichkeiten unsere Lebensqualität in allen Bereichen zu erhöhen - Gesundheit, Komfort, Energieversorgung und Schutz. Der Markt ist deshalb gehörig in Bewegung. Gerade Jungunternehmer und Neugründer nutzen die Gunst der Stunde und feilen an kreativen Ideen, die unseren Alltag oder unsere Gesundheit verbessern wollen. Der Smart Home Markt ist getrieben von einer regelrechten Start-Up-Euphorie, der nicht nur die Entwickler selbst verfallen sind. Viele Menschen sehen das große Potenzial in den neuen Erfindungen und unterstützen Crowdfunding-Projekte von Kickstarter und Indiegogo mit beachtlichen Summen. Innerhalb mehrerer Wochen oder weniger Tage werden zukunftsträchtige Startup-Produktionen finanziert. Dafür halten Unterstützer Produktinnovationen als erster in der Hand. Auch große Unternehmen investieren in Smart Home Start-ups oder kaufen sie kurzer Hand, um ihr Knowhow in eigene Smart Home Entwicklungen zu integrieren. Im Ressort „Ganz schön smart“ geht es um all diese jungen und kreativen Bewegungen in der Smart Home Welt.

Neue Trends im Smart Home

Das Smart Home lädt Entwickler ein, zukunftsfähige Produkte zu kreieren, die einen neuen Standard setzen. Für viele Alltagsprobleme gibt es daher neue Lösungen von ambitionierten Start-ups. Beispielsweise intelligente Schließsysteme. Startups überzeugen die User von Kickstarter und Indiegogo mit guten Ideen, die alle das Ziel verfolgen den Schlüssel überflüssig zu machen. Der Kickstarter-Erfolg von Unternehmen wie dem Münchener Mon Key oder Nuki Smart Lock zeigen, dass der Wunsch nach einem einfachen Türschloss ohne Schlüsselsuche groß ist. Die meisten smarten Crowdfunding-Schlösser setzen dabei auf eine Bluetooth-Verbindung über das Smartphone, andere arbeiten zusätzlich mit Kameras, Zahlenschlössern und biometrischem Fingerabdruck. Nicht nur die Familie kann so schlüssellos ins Haus, das smarte Schloss kann - ferngesteuert oder innerhalb eines definierten Zeitraums - auch Freunden oder der Putzhilfe Eintritt gewähren. Neben dem Sicherheitsbereich ist auch der Gesundheitsmarkt ein beliebtes Feld auf dem sich Start-ups austoben. Pebble war eine der ersten Smart Watches, die nicht nur die Zeit anzeigte, sondern auch Pulsmessen und Schlafzyklen auswerten konnte. Das Kickstarter-Projekt wurde innerhalb eines Monats mit 20 Millionen US-Dollar Unterstützung bedacht und brach damit alle Rekorde der Crowdfunding-Plattform. Eine noch „gesündere“ Smartwatch-Variante ist die SOWATCH. Sie kann sogar den Blutdruck und die kardiovaskuläre Gesundheit messen. Damit wir nach Fitness und Schlaf morgens gut aus dem Bett kommen, sind auch neue Wecker-Innovationen auf Crowdfunding-Plattformen beliebt. BEDDI ist ein Spotify-Wecker mit Smart Home Funktion. Er weckt durch sanftes Hochdimmen, der einen Sonnenaufgang simuliert und kann außerdem als Smart Home Basisstation die WeMo-, Nest- und Philips Hue-Produkte steuern. Innerhalb von zwei Tagen kam der Wecker 2.0 auf die doppelte der ursprünglich geplanten Finanzierungssumme. Andere Kickstarter-Wecker integrieren auch die Tagesplanung in das All-In-One-Erlebnis und erinnern, wann es Zeit wird, sich auf den Weg zum Gitarrenunterricht zu machen – natürlich unter Einbezug der aktuellen Staulage. Das Thema Smart Home ist ein Feld mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Damit auch Kinder schon auf den Geschmack von Programmiersprachen und Robotik kommen, sind Lernspiele, die Spaß machen und die Gehirnzellen fordern ein weiterer Trend auf Crowdfunding-Plattformen.

Mitmach-Mentalität

Das Thema Smart Home stellt vor allem etablierte Unternehmen vor Herausforderungen, da sie sich teilweise mit gänzlich neuer Technik beschäftigen müssen. Facebook beispielsweise entwickelte eine leistungsstarke 360-Grad-Kamera, mit der Filmemacher in Zukunft für noch mehr Gänsehaut-Erlebnisse sorgen können. Damit sich die 3D-Technik aber noch verbessert und vor allem auch für mehr Menschen erschwinglich wird, stellte Facebook die Baupläne und Software-Codes zur Kamera auf Github öffentlich zur Verfügung. Nun können sich engagierte Tüftler mit den Plänen auseinandersetzen und sie weiterentwickeln. Dieses Beispiel zeigt, wie groß das Potenzial von Smart Home für junge Entwickler und Start-ups ist. Das entgeht auch vielen „Business-Angels“ bzw. Großinvestoren nicht, die die Crowdfunding-Projekte auch mit größeren Summen unterstützen. Nicht selten werden Start-ups mit innovativen Ideen von erfolgreichen Marken kurzerhand aufgekauft. Apple kaufte beispielsweise das Artificial-Intelligence-Startup Emotient, um sich das nötige Knowhow im Bereich Gesichtserkennungstechnik verschaffen, die vor allem im Bereich der Sicherheitsgadgets eine wichtige Rolle spielen wird.