Stiftung Warentest Sieger: Omron RS2 Blutdruckmessgerät Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät Test-Vergleich

Millionen Deutsche müssen aus gesundheitlichen Gründen jeden Tag ihren Blutdruck kontrollieren. Laut Stiftung Warentest ermitteln allerdings viele Blutdruckmessgeräte die erforderlichen Werte nicht exakt genug und gefährden daher schlimmstenfalls die Gesundheit. Ganz anders das Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät, das auch die Experten von Stiftung Warentest überzeugen konnte. Wir stellen den Testsieger im Überblick vor.

Das Omron RS2 Blutdruckmessgerät ist Sieger der Stiftung Warentest

Omron RS2 hebt sich deutlich von klassischen Blutdruckmessgeräten ab

Manschette aufpumpen und warten bis das unangenehme Druckgefühl nachlässt – diese Situation hat fast jeder schon einmal erlebt. Doch es gibt eine Alternative: Omron RS2 misst den Blutdruck schonend direkt am Handgelenk. Außerdem verspricht der Hersteller, dass mit der Intellisense-Technologie beim Aufpumpen kein zu starker, schmerzhafter Druck entstehen kann.  

 

Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät beugt Herzschäden vor

Falls der Blutdruck bei der Messung über den empfohlenen Werten liegt, wird dies am Display eingeblendet. Außerdem prüft Omron RS2, ob unregelmäßige Herzschläge vorhanden sind und zeigt gegebenenfalls einen Warnhinweis an. Zur besseren Vergleichbarkeit speichert das Messgerät automatisch die letzten 30 Werte. Es kann jedoch selbst keine Auswertung der gesammelten Daten vornehmen. Dies unterliegt der Verantwortung jedes Nutzers.

Installation und Inbetriebnahme: Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

  1. Deckel des Batteriefaches öffnen und Batterien einsetzen.
  2. Bereits 30 Minuten vor der Messung weder Lebensmittel, Kaffee noch Alkohol konsumieren, nicht rauchen oder baden und keinen Sport treiben.
  3. Zur Messung entspannt aufrecht hinsetzen, Füße auf den Boden stellen und die Manschette am Handgelenk so halten, dass sie sich auf Herzhöhe befindet. Mit der Hand keine Faust bilden. Dann fünf Minuten warten.
  4. Start/Stopp-Taste drücken, um die Messung zu beginnen oder zu unterbrechen. Zudem lässt sich mit dieser Taste das komplette Blutdruckmessgerät ausschalten.

Weitere Hinweise zur korrekten Messung und wichtige Sicherheitshinweise liefern das Omron RS2 Produktdatenblatt und die im Lieferumfang enthaltene Omron RS2 Bedienungsanleitung des Herstellers. Die Anwendung in der Praxis zeigt übrigens auch folgendes Video eines ähnlichen Omron-Modells.

Was ist kompatibel mit dem Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät?
Bisher gibt es noch keine weiteren Geräte, die mit dem Omron RS2 Blutdruckmessgerät kombinierbar sind. Alle Daten verbleiben folglich direkt auf dem Gerät und können von Außenstehenden nicht eingesehen werden. Die Nachrüstmöglichkeit weiterer Funktionen entfällt damit allerdings auch.

Vorteile Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

  • sehr sanfte Messung
  • Arrhythmie-Erkennung
  • kompaktes Design
  • HDL Prüfsiegel
  • günstig

Nachteile Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

  • keine Einordnung der gemessenen Werte am Display erkennbar
  • Fehleranfälligkeit aufgrund der unbedingt notwendigen exakten Ausrichtung auf Herzhöhe höher als bei klassischen Blutdruckmessgeräten
Die automatische Manschettensitzkontrolle erkennt Anwendungsfehler

 

Omron RS2 Blutdruckmessgerät Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

Insgesamt schnitt das Omron RS2 Blutdruckmessgerät bei Experten und privaten Anwendern sehr gut ab und erhielt sehr viel positives Feedback. Nur wenige Anwender merkten an, dass sie bei der Handhabung Probleme gehabt hätten oder dass ihre Messwerte zu ungenau seien.

  • Stiftung Warentest befand das Omron RS2 Blutdruckmessgerät für „Genau und robust“ und kürte es mit der Note gut (2,2) in Ausgabe 05/2016 zum Testsieger unter den Blutdruckmessgeräten fürs Handgelenk.
  • Das Team von testberichte-und-testsieger.de bezog sich bei seiner Bewertung auf die Ergebnisse der Stiftung Warentest. Es lobte die hohe Messgenauigkeit, die einfache Bedienung und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Nachteil sehen die Betreiber des Vergleichsportals die ihrer Meinung nach zu gering bemessene Anzahl an Speicherplätzen. (Stand: 09/2018)
  • Im Test von blutdruckmessgeraete-tests.de erhielt das Omron RS2 Blutdruckmessgerät 4,6 von 5 Sternen. Die Tester beurteilten die Anzahl an Speicherplätzen als großzügig. (Stand: 09/2018)
  • Die Betreiber von blutdruck-balance.com vergaben in der Gesamtbewertung 80 von 100% und beurteilten das Omron RS2 Blutdruckmessgerät insgesamt als gut. (Stand: 09/2018)
  • Kunden bei Amazon vergaben für das Omron RS2 Blutdruckmessgerät 4 von 5 Sternen. (Stand: 09/2018)
Anwender beschreiben die Manschette als besonders weich und angenehm

 

Fazit Omron RS2: Gutes Blutdruckmessgerät, aber kaum Extras

Zur schnellen und präzisen Blutdruckmessung am Handgelenk ist Omron RS2 absolut empfehlenswert. Wer mag, kann das handliche Blutdruckmessgerät dank seiner kompakten Maße und der mitgelieferten stabilen Transportbox sogar mit in den Urlaub nehmen. Zusatzfeatures wie die Einordnung der Messwerte über ein grafisches Ampelsystem oder eine App zur Speicherung umfangreicher Messwerts darf man angesichts des günstiges Preises aber nicht erwarten. Auch die Nutzung durch mehrere Personen ist nicht vorgesehen. Trotzdem sprechen wir wegen seiner zuverlässigen Messung, des günstigen Preises und der geringen Störanfälligkeit eine klare Kaufempfehlung aus.

Preise und Verfügbarkeit des Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

Erhältlich ist das Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät ab etwa 20 Euro bei vielen Onlinehändlern und Apotheken. Der Hersteller hat keine UVP angegeben und bietet Omron RS2 auch nicht selbst zum Verkauf an.

Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät - Technische Details

  • Maße: 7,8 cm x 6,0 cm x 2,1 cm ohne Manschette
  • Gewicht: 120 Gramm
  • Messort: Handgelenk
  • Messdauer: 29 sec
  • Mit 2 x AAA Batterien
  • Messung während der Aufpumpphase
  • Benachrichtigung bei unregelmäßigem Herzschlag
  • Grafische Klassifizierung des Blutdrucks
  • Manschettengröße 13,5-21,5 cm
  • Manschettensitzkontrolle
  • Klinisch validiert
  • 30 Speicherplätze

Weitere Tests und Vergleiche zu Blutdruckmessgeräten

Oberarm-Blutdruckmessgeräte
Omron M500 Oberarm-Blutdruckmessgerät im Test-Überblick
Medisana BU 510 Oberarm-Blutdruckmessgerät 51160 Test-Überblick
boso medicus X Oberarm-Blutdruckmessgerät im Test-Überblick
Withings Blutdruckmessung erleichtert Dokumentation

Handgelenk-Blutdruckmessgeräte
boso medistar+ Handgelenk-Blutdruckmessgerät Test-Vergleich
Hylogy MD-H21 Handgelenk-Blutdruckmessgerät im Test-Überblick

Blutdruckmessgeräte Test
Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.